Kategorie: Battlefield Battlefield


Autor: Evolver Verfasst am 09. 03. 2018
Battlefield 2018 angeblich mit 7 Fraktionen, E-Sport tauglich mit 10 Maps, 4 Klassen und mehr

Battlefield 2018 angeblich mit 7 Fraktionen, E-Sport tauglich mit 10 Maps, 4 Klassen und mehr

Nachdem Youtuber AlmightyDaq bereits mehrfach Vermutungen, angebliche Leaks und Gerüchte in die Battlefield Fan Szene brachte, dass es im zweiten Weltkrieg spielt, fährt nun ein weiterer Youtuber mit neuen Gerüchten fort, die schon etwas konkreter auf die Inhalte des Spiels eingehen.

Laut seinen Informationen soll das kommende Battlefield ebenso im zweiten Weltkrieg spielen und zu Beginn an sieben unterschiedliche Fraktionen anbieten. Mit dabei sollen Großbritannien, die USA, die französischen Widerstandskämpfer, Deutschland, Italien, Russland und Japan sein. Weiterhin gibt er an, dass es 10 unterschiedliche Maps geben soll, die vier bekannten Klassen Assault als Medic, Supporter mit LMGs und Versorgung, der Engineer samt Raketenwerfer sowie einen Scharfschützen.

Nach der flaute in Star Wars Battlefront 2 wird EA laut den neusten Informationen wieder einen Premium Pass anbieten, der zusätzlich durch Mikrotransaktionen aufgerüstet ist, um optische Dinge, wie Skins etc. freizuschalten. Im Grunde also alles beim Alten. Zurückrudern soll DICE bei der limitierenden Waffenauswahl wie sie in Battlefield 1 war. Stattdessen soll es wieder anpassbare Waffen geben.

Was neu in Battlefield 1 war, war nicht alles schlecht. Die Operationen waren in Battlefield 1 wirklich etwas neues und haben uns zu Beginn viel Spaß gemacht. Behemoths sollen ebenfalls wieder dabei sein. Ebenso soll auch Incursions direkt zum Start mit dabei sein. Battlefield 2018 wäre damit also direkt E-Sport tauglich.

Und nun wird´s spannend, oder auch nicht. Vorgestellt werden soll das neue Battlefield im Mai 2018. Eine offene Beta soll dann im August folgen, vermutlich zur Gamescom 2018 und veröffentlicht wird Battlefield 2018 dann, und das ist bereits sogar offiziell bestätigt, im Oktober 2018.

 

 

Quelle: Battlefield Inside

 


Drucken